Unzählige neue Stoffe, Tapeten, Teppiche, Dessins und Farben erwarten Sie in den Showrooms der 33 Aussteller beim Münchner Stoff Frühling 2019. Da ist für jede Anforderung das Richtige dabei. Doch was sind die großen Innovationen und Themen des Jahres? Welche Rolle spielen Textilien 2019 im Interior? Ein Ausblick auf die wichtigsten Trends.

Greenery 2.0

Die Farbe Grün steht sinnbildlich für Naturverbundenheit. Das Bedürfnis danach steigt im digitalen Zeitalter weiter, der Kunde wünscht sich haptische Erlebnisse, Sinnhaftig- und Nachhaltigkeit. Ergo: Stoffe und Textilien werden im Interieur immer wichtiger und die Trendfarbe der letzten Jahre darf bleiben. Grüne Paletten werden satter, die Dessins fantasievoller: Stoffe und Tapeten entführen uns in botanische Gärten, zeigen eine reiche Flora und Fauna oder begegnen uns im modern grafischen Mix.

Fotos: Nobilis, Casamance

All about Colour

Farbenfreude lautet das Stichwort des Jahres: Satte Primärfarben und warme Pudertöne erheitern das Gemüt. 2019 heißt es Händchen für verspielte Paletten zeigen – mit Stoffen und Tapeten aufregende Paletten kreieren und gute Laune ins Spiel bringen. Besonders beliebt sind Kombinationen aus Rosa mit Orange, Pink und Rot zu kontrastierendem Dunkelgrün, klaren Blautönen und kräftigem Lila.

Fotos: Élitis, Manuel Canovas

Rare

Stoffe, die Geschichten erzählen: In den neuen Kollektionen gibt es besondere Highlights zu entdecken, zum Beispiel die Neuauflage eines Dessins aus Zeiten der Wiener Moderne von Backhausen oder inspirierende Inszenierungen gewebter Schmuckstücke, hier von JAB Anstoetz. Nutzen Sie auf dem Münchner Stoff Frühling 2019 die Chance und lassen sich in den Showrooms die Ideen und Herstellungsprozesse hinter den neuen Kollektionen erzählen. Viele Kreativdirektoren und Designer sind anwesend!

Super Natural

Alltagsflucht und Achtsamkeit sind Wörter, die uns in den vergangenen Monaten immer wieder begegneten. Wie gelingt die Entspannung vom hektischen Alltag? Die Einrichtungsbranche ist sich einig: In einem ruhigen, natürlichen Umfeld in zurückhaltenden Farbwelten um Weiß, Beige und Grau. Ein neuer Minimalismus, der alles andere als kühl und langweilig ist: Mit weichen Materialien von Wolle bis Leinen, aber auch ausgeklügelten technischen Textilneuerungen wird er zum wichtigen Trend der kommenden Monate – oft veredelt mit metallischen Akzenten für noch mehr Eleganz.

Fotos: Larsen, Lelièvre

Touch

Die neuen Kollektionen ziehen in diesem Jahr alle Register und verführen unseren Tastsinn mit kuschelweichem Samt, edlem Velours aber auch Satin, Seide und hauchzartem Leinen. Eine sinnliche Farbpalette in dunklem Burgunder, Waldgrün, Gold- und Brauntönen verstärkt diese Wahrnehmung und eignet sich hervorragend für die luxuriöse Raumausstattung. Freuen Sie sich auf ein sinnliches Tasterlebnis beim Münchner Stoff Frühling 2019!

Fotos: JAB Anstoetz, Nobilis

Erleben Sie die Trends hautnah!

Auf der Praterinsel, der neuen Pop-Up-Location inmitten der Isar, erwartet Sie während des Münchner Stoff Frühlings 2019 die Trendshow be-mer-kens-wert 2.0 – eine kunstvolle Installation mit Designs aller Aussteller, kuratiert von Designer und Stylist Pascal Walter. Die aktuellen Trend-Themen gliedern als Themenbereiche ausgewählte Stoffe, Tapeten, Teppiche, Accessoires und Farben, die für die kommende Saison relevant sind. Der Eintritt ist kostenlos, aber nur mit Messe-Ticket möglich.

Erleben Sie die Trends außerdem mit unseren Interiorexperten während den Guided Tours: Für Gruppen ab acht Personen geben Anita Güpping und Jan Reuther Führungen durch ausgewählte Showrooms und erklären die wichtigsten Neuheiten. Mehr Infos + Anmeldung

Bis zum Showroom-Event im März zeigen wir weitere Textiltrends auf unserem Instagram-Account. Folgen Sie uns und lassen Sie sich inspirieren: www.instagram.com/stoff_fruehling oder #stofffrühling

Pin It on Pinterest